Sprüche

Der Untergang des Abendlandes ist eben nicht nur ein Buchtitel.

Man lebt immer in einer anderen Zeit als man glaubt.

„Sie sind doch gottlob ein normaler Mensch“, sagte der gute Bekannte. Herr Keuner erbleichte.

Dem Zeitgeist zufolge haben wir lauter Bestsellerautoren, aber keine Schriftsteller.

Schwache Lebenskraft erhebt sich, indem sie andere herabsetzt, starke Lebenskraft muß niemanden herabsetzen, sie überbietet – vornehmlich sich selbst.

Nach drei Jahrzehnten grassierender Anerkennungssucht zeichnet sich ein Fortschritt ab: es  kommt jetzt die Anerkennungspflicht.

Grafik: Siegfried Völker, Fisch an Land, 1987

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.